Daten mein Tagebuch
Impressum deutsch
Rudis Vorstellung deutsch
Rudi in Rackel
Rudis Gästebuch
Rudis Forum
Rudis Kontakt
Rudis Link zum Chat
Rudis Topliste
Rudis Links
Tagebuch 01;1982-1986 deutsch
Tagebuch 02;1987-1990 deutsch
Tagebuch 03;1992 deutsch
Tagebuch 04;1992 deutsch
Tagebuch 05;1992 deutsch
Tagebuch 06;1992 deutsch
Tagebuch 07;1992 deutsch
Tagebuch 08;1992 deutsch
Tagebuch 09;1992 deutsch
Tagebuch 10;1992 deutsch
Tagebuch 11;1993 deutsch
Tagebuch 12;1993 deutsch
Tagebuch 13;1993 deutsch
Tagebuch 14;1995 deutsch
Tagebuch 15;1996 deutsch
Tagebuch 16;1996 deutsch
Tagebuch 17;1996 deutsch
Tagebuch 18;1996-1997 deutsch
Tagebuch 19;1998 deutsch
Tagebuch 20;1999 deutsch
Tagebuch 21;2000 deutsch
Tagebuch 22;2000-2002 deutsch
Tagebuch 23;2006 deutsch
Tagebuch 24;2007 deutsch
Tagebuch 25;2008 deutsch
Tagebuch 26;2008 deutsch
Tagebuch 27;2008 deutsch
Tagebuch 28;2008 deutsch
Tagebuch 29;2008 deutsch
Tagebuch 30;2008 deutsch
Tagebuch 31;2008 deutsch
=> Tagebuch 31;2008 englisch
=> Tagebuch 31;2008 tschechisich
=> Tagebuch 31;2008 polnisch
=> Tagebuch 31;2008 russisch
=> Tagebuch 31;2008 chinesisch
=> Tagebuch 31;2008 japanisch
=> Tagebuch 31;2008 arabisch
=> Tagebuch 31;2008 französisch
=> Tagebuch 31;2008 spanisch
=> Tagebuch 31;2008 italienisch
Tagebuch 32;2008 deutsch
Tagebuch 33;2009 deutsch
Tagebuch 34;2009 deutsch
Tagebuch 35;2009 deutsch
Tagebuch 36;2009 deutsch
Tagebuch 37;2009 deutsch
Tagebuch 38;2009 deutsch
Tagebuch 39;2009 deutsch
Tagebuch 40;2009 deutsch
Tagebuch 41;2011 deutsch
Tagebuch 42;2011 deutsch
Tagebuch 43;2011 deutsch
Tagebuch 44;2011 deutsch
Tagebuch 45; 2011 deutsch
Tagebuch 46; 2011 deutsch
Tagebuch 47; 2011 deutsch
Tagebuch 48; 2011 deutsch
Tagebuch 49; 2011 deutsch
Tagebuch 50:2011 deutsch
Tagebuch 51;2011 deutsch
Tagebuch 52;2011 deutsch
Tagebuch 53;2011 deutsch
Tagebuch 54;2011 deutsch
Tagebuch 55;2011 deutsch
Tagebuch 56; 2011 deutsch
Tagebuch 57;2011 deutsch
Tagebuch 58;2011 deutsch
Tagebuch 59;2012 deutsch
Tagebuch 60;2012 deutsch
Tagebuch 61;2012 deutsch
Tagebuch 62;2012 deutsch
Tagebuch 63;2012 deutsch
Tagebuch 64;2012 deutsch
Tagebuch 65;2012 deutsch
Tagebuch 65b;2012 deutsch
Tagebuch 66;2012 deutsch
Tagebuch 67;2012 deutsch
Tagebuch 68;2012 deutsch
Tagebuch 69; 2012 deutsch
Tagebuch 70;2012 deutsch
Tagebuch 71;2012 deutsch
Tagebuch 72;2012 deutsch
Tagebuch 73;2012 deutsch
Tagebuch 74;2012 deutsch
Tagebuch 75;2012 deutsch
Tagebuch 76;2012 deutsch
Tagebuch 77;2012 deutsch
Tagebuch 78;2012 deutsch
Tagebuch 79;2013 deutsch
Tagebuch 80;2013 deutsch
Tagebuch 81;2013 deutsch
Tagebuch 82;2013 deutsch
Tagebuch 83;2013 deutsch
Tagebuch 84;2013 deutsch
Tagebuch 85;2013 deutsch
Tagebuch 86;2013 deutsch
Tagebuch 87;2013 deutsch
Tagebuch 88;2013 deutsch
Tagebuch 89;2013 deutsch
Tagebuch 90;2013 deutsch
Tagebuch 91;2013 deutsch
Tagebuch 92;2013 deutscch
Tagebuch 93;2013 deutsch
Tagebuch 94;2013 deutsch
Tagebuch 95;2013 deutsch
Tagebuch 96;2013 deutsch
Tagebuch 97;2013 deutsch
Tagebuch 98;2014 deutsch
Tagebuch 99;2014 deutsch
Tagebuch 100;2014 deutsch
Tagebuch 101;2014 deutsch
Tagebuch 102;2014 deutsch
Tagebuch 103;2014 deutsch
Tagebuch 104;2014 deutsch
Tagebuch 105;2014 deutsch
Tagebuch 106;2014 deutsch
Tagebuch 107;2014 deutsch
Tagebuch 108;2014 deutsch
Tagebuch 109;2014 deutsch
Tagebuch 110;2014 deutsch
Tagebuch 111;2014 deutsch
Tagebuch 112;2014 deutsch
Tagebuch 113;22014 deutsch
Tagebuch 114;2014 deutsch
Tagebuch 115;2014 deutsch
Tagebuch 116;2014 deutsch
Tagebuch 117;2014 deutsch
Tagebuch 118;2015 deutsch
Tagebuch 119;2015 deutsch
Tagebuch 120;2015 deutsch
Tagebuch 121;2015 deutsch
Tagebuch 122;2015 deutsch
Tagebuch 123;2015 deutsch
Tagebuch 124;2015 deutsch
Tagebuch 125;2015 deutsch
Tagebuch 126;2015 deutsch
Tagebuch 127;2015 deutsch
Tagebuch 128;2015 deutsch
Tagebuch 129;2015 deutsch
Tagebuch 130;2015 deutsch
Tagebuch 131;2016 deutsch
Tagebuch 132;2016 deutsch
Tagebuch 133;2016 deutsch
Tagebuch 134;2016 deutsch
Tagebuch 135;2016 deutsch
Tagebuch 136; 2016 deutsch
Tagebuch 137;2016 deutsch
Tagebuch 138;2016 deutsch
Tagebuch 139;2016 deutsch
Tagebuch 140;2016 deutsch
Tagebuch 141;2016 deutsch
Tegebuch 142;2016 deutsch
Tagebuch 143;2016 deutsch
Tagebuch 144;2016 deutsch
Tagebuch 145;2016 deutsch
Tagebuch 146; 2016 deutsch
Tagebuch 147;2016 deutsch
Tagebuch 148;2016 deutsch
Tagebuch 149;2016 deutsch
Tagebuch 150;2016 deutsch
Tagebuch 151;2016 deutsch
Tagebuch 152;2016 deutsch
Tegebuch 153;2016 deutsch
Tagebvuch 154;2016 deutsch
Tagebuch 155;2016 deutsch
Tagebuch 156;2016 deutsch
Tagebuch 157;2016 deutsch
Tagebuch 158;2016 deutsch
Tagebuch 159;2016 deutsch
Tagebuch 160;2016 deutsch
Tagebuch 161;2016 deutsch
Tagebuch 162;2016 deutsch
Tagebuch 163;2016 deutsch
Tagebuch 164;2016 deutsch
Tagebuch 165;2016 deutsch
Tagebuch 166;2016 deutsch
Tagebuch 167;2016 deutsch
Tagebuch 168;2016 deutsch
Tagebuch 169;2017 deutsch
Tagebuch 170;2017 deutsch
Tagebuch 171;2017 deutsch
Tagebuch 172;2017 deutsch
Tagebuch 173;2017 deutsch
Tagebuch 174;2017 deutsch
Tagebuch 175 deutsch Kurzform 2017
Tagebuch 175 italeinisch 2017
 

Tagebuch 31;2008 deutsch



Tagebuch 31
 

 2008

 

 

Es bewegt sich Alles.
Warum soll das Universum stillstehen?
Es bewegt sich doch!
Bei einem Sonnensystem bewegen sich die inneren Planeten schneller als die Äußeren. Es gilt, je näher an der Sonne, desto schneller bewegt er sich. Je weiter von der Sonne, desto langsamer bewegt er sich. Nun Nehme ich unser Universum. Die Äußerste Schale bewegt sich langsamer um den Universummittelpunkt, als eine
Schale weiter innen.
Wenn sich die äußerste Schale
nicht bewegen würde, dann würde sie ja auf der Stelle stehen.

Das wäre unlogisch. Nun ist es so, dass es eine Rotverschiebung und eine Blauverschiebung der
Sterne gibt. Das ist logisch. Je weiter drin die Schale des Universums ist, desto schneller bewegt es sich um das imaginäre Zentrum unseres Universums. Je weiter draußen die Schale ist, desto mehr Zeit braucht sie um um das imaginäre Zentrum des Universums zu kommen. Nach Außen erscheint dabei eine Rotverschiebung und nach Innen eine Blauverschiebung. Wobei mein Standpunkt als neutral erscheint. Ich bewege mich mit der Erde.
Schlußfolgerung:
Unser Universum dehnt sich nicht aus und wird sich auch nicht zusammenziehen.
Man kann sagen:
Je weiter Innen sich ein Stern befindet, desto mehr ins blaue ist er verschoben. Je weiter Außen sich ein Stern (eine Galaxis) befindet, desto mehr ist er ins rote verschoben.
Also von der Erde aus würde Venus blauverschoben sein und Merkur noch blauer. Mars wäre rot verschoben und Jupiter Saturn sowie Neptun immer roter. Dehnt sich unser Sonnensystem aus?
Wohl eher nicht. Dehnt sich unsere Galaxis aus?
Wohl eher nicht. Warum zum Teufel soll sich dann unser Universum ausdehnen?
Wohl eher nicht!
Egal, wie das Zentrum unseres Universums
aussieht, aber es gibt einen Mittelpunkt, um den das ganze Universum kreist!

Gerade im Netz gefunden:
Spektrallinien der Galaxie
Eigentlich bewegen sich alle Galaxien in komplizierten Bahnen um das Haufenzentrum.
Nun, wer sagt es denn!
Und weshalb sollten sich die Haufen voneinander entfernen?
Lustig, nicht?
Dehnt sich der Galaxienhaufen aus?
Wohl eher nicht!
Warum wohl sollte das unser Universum tun?
Gerade wieder im Netz gefunden. Aber Niemand sagt, dass sich Superhaufen um ein Zentrum bewegen. Das traut sich einfach keiner. Eine großräumige Betrachtung des Universums zeigt, dass Galaxien und Galaxiehaufen nicht gleichmäßig im Raum verteilt sind. Sie sind wabenförmig angeordnet, in der Mitte befinden sich große Hohlräume die Voids genannt werden. In den Schnittbereichen zwischen den Waben
ist die Galaxienhaufen-Dichte höher und hier formierten sich sehr dichte Ansammlungen von Sternsystemen, die sogenannten Superhaufen.

Sie können eine Ausdehnung von einigen
hundert Millionen Lichtjahren erreichen und aus mehreren zigtausend Galaxien bestehen.
Das Wissen über die Superhaufen ist allerdings noch sehr begrenzt, so ist z.B. noch nicht klar, ob die Superhaufen allein durch Gravitation zusammengehalten werden, oder ob sie sich aus anderen Vorgängen gruppiert haben.

Der Einfluss dunkler Materie, welche
ebenfalls eine Rolle spielen kann, ist derzeit Gegenstand weiterer Forschungen.
Die Superhaufen sind durch die sogenannten
Filiamente, fadenförmige Gebilde mit höherer Galaxiendichte, verbunden.
Die Entstehung dieser Objekte ist bisher noch größtenteils unbekannt: wenn man die typische Eigengeschwindigkeit einer
Galaxie bei etwa 600 km/sec ansetzt, würde es 160 Milliarden Jahre dauern bis eine Galaxie so eine Lücke durchkreuzt hätte - weit länger als das Alter des Universums.
Folglich ist es extrem unwahrscheinlich, dass die Lücken durch eine auswärts gerichtete Bewegung der Galaxien gebildet wurden. Die Galaxien müssen sich - relativ zu den Voids - gebildet haben, wo sie derzeit sind, und die Voids die Verteilung der Galaxien zum Zeitpunkt ihrer Entstehung reflektieren. Die äußere Schale dreht sich langsam und braucht einen langen Weg. Die innere Schale dreht sich schnell und braucht einen kurzen Weg.
Die Rotverschobenen sind weiter
weg vom Zentrum als wir und die Blauverschobenen sind näher am Zentrum als wir.
Ultraviolett ist das Zentrum. Noch nicht zu sehen.
Infrarot ist die letzte Schale. Nicht mehr zu sehen.
Die Erde dreht sich um sich selbst.
1. Achse Erdachse.
Die Erde dreht sich um die Sonne.
2. Achse Sonnenachse.
Die Erde dreht sich in der Galaxie.
3. Achse Galaxiezentrumachse.
Die Erde dreht sich im Galaxienhaufen.
4. Achse Galaxienhaufenzentrumachse.
Die Erde dreht sich im Supergalaxienhaufen.
5. Achse Supergalaxienahaufenzentrumachse.
Die Erde dreht sich im Universum.
6. Achse Universumzentrumachse.
Das sind nur angenommene Achsen. Nicht sichtbare Achsen. Dabei gibt es zweimal Zentrumnähe und zweimal Zentrumferne. Das gilt für jeden Körper im Universum. Das sind elliptische Bahnen. Sie haben aber chaotischen Charakter. Unfälle sind daher vorprogrammiert. Durch die Mitte der beiden Brennpunkte der Ellipse geht die Achse des Zentrums, um den der Körper kreist.
Nur die Achse 1, die Eigendrehung, fehlt bei vielen Körpern.
Jeder Körper unseres Universums bewegt sich auf einer Bahn um das Zentrum unseres Universums.
Wie dieses Zentrum aussieht, weiß Niemand.
Vermutlich behauptet man einmal es ist ein Schwarzes Loch um den sich unser Universum dreht. Wir bewegen uns mit unserer Erde sehr schnell gegenüber den weiter entfernten
Sternen, so dass sie rotverschoben erscheinen.
Mit Hilfe der Rotverschiebung, bzw.
Blauverschiebung kann man die Entfernung vom Universumzentrum feststellen, nicht die Fluchtgeschwindigkeit, wie angenommen.





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Roodie( ), 30.06.2011 um 13:10 (UTC):
Hinterlasst bitte einen Kommentar, wenn Ihr die komplette Seite gelesen habt.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=