Daten mein Tagebuch
Impressum deutsch
Rudis Vorstellung deutsch
Rudi in Rackel
Rudis Gästebuch
Rudis Forum
Rudis Kontakt
Rudis Link zum Chat
Rudis Topliste
Rudis Links
Tagebuch 01;1982-1986 deutsch
Tagebuch 02;1987-1990 deutsch
Tagebuch 03;1992 deutsch
Tagebuch 04;1992 deutsch
Tagebuch 05;1992 deutsch
Tagebuch 06;1992 deutsch
Tagebuch 07;1992 deutsch
Tagebuch 08;1992 deutsch
Tagebuch 09;1992 deutsch
Tagebuch 10;1992 deutsch
Tagebuch 11;1993 deutsch
Tagebuch 12;1993 deutsch
Tagebuch 13;1993 deutsch
Tagebuch 14;1995 deutsch
Tagebuch 15;1996 deutsch
Tagebuch 16;1996 deutsch
Tagebuch 17;1996 deutsch
Tagebuch 18;1996-1997 deutsch
Tagebuch 19;1998 deutsch
=> Tagebuch 19;1998 englisch
=> Tagebuch 19;1998 tschechisch
=> Tagebuch 19;1998 polnisch
=> Tagebuch 19;1998 russisch
=> Tagebuch 19;1998 chinesisch
=> Tagebuch 19;1998 japanisch
=> Tagebuch 19;1998 araabisch
=> Tagebuch 19;1998 französisch
=> Tagebuch 19;1998 sspanisch
=> Tagebuch 19;1998 italienisch
Tagebuch 20;1999 deutsch
Tagebuch 21;2000 deutsch
Tagebuch 22;2000-2002 deutsch
Tagebuch 23;2006 deutsch
Tagebuch 24;2007 deutsch
Tagebuch 25;2008 deutsch
Tagebuch 26;2008 deutsch
Tagebuch 27;2008 deutsch
Tagebuch 28;2008 deutsch
Tagebuch 29;2008 deutsch
Tagebuch 30;2008 deutsch
Tagebuch 31;2008 deutsch
Tagebuch 32;2008 deutsch
Tagebuch 33;2009 deutsch
Tagebuch 34;2009 deutsch
Tagebuch 35;2009 deutsch
Tagebuch 36;2009 deutsch
Tagebuch 37;2009 deutsch
Tagebuch 38;2009 deutsch
Tagebuch 39;2009 deutsch
Tagebuch 40;2009 deutsch
Tagebuch 41;2011 deutsch
Tagebuch 42;2011 deutsch
Tagebuch 43;2011 deutsch
Tagebuch 44;2011 deutsch
Tagebuch 45; 2011 deutsch
Tagebuch 46; 2011 deutsch
Tagebuch 47; 2011 deutsch
Tagebuch 48; 2011 deutsch
Tagebuch 49; 2011 deutsch
Tagebuch 50:2011 deutsch
Tagebuch 51;2011 deutsch
Tagebuch 52;2011 deutsch
Tagebuch 53;2011 deutsch
Tagebuch 54;2011 deutsch
Tagebuch 55;2011 deutsch
Tagebuch 56; 2011 deutsch
Tagebuch 57;2011 deutsch
Tagebuch 58;2011 deutsch
Tagebuch 59;2012 deutsch
Tagebuch 60;2012 deutsch
Tagebuch 61;2012 deutsch
Tagebuch 62;2012 deutsch
Tagebuch 63;2012 deutsch
Tagebuch 64;2012 deutsch
Tagebuch 65;2012 deutsch
Tagebuch 65b;2012 deutsch
Tagebuch 66;2012 deutsch
Tagebuch 67;2012 deutsch
Tagebuch 68;2012 deutsch
Tagebuch 69; 2012 deutsch
Tagebuch 70;2012 deutsch
Tagebuch 71;2012 deutsch
Tagebuch 72;2012 deutsch
Tagebuch 73;2012 deutsch
Tagebuch 74;2012 deutsch
Tagebuch 75;2012 deutsch
Tagebuch 76;2012 deutsch
Tagebuch 77;2012 deutsch
Tagebuch 78;2012 deutsch
Tagebuch 79;2013 deutsch
Tagebuch 80;2013 deutsch
Tagebuch 81;2013 deutsch
Tagebuch 82;2013 deutsch
Tagebuch 83;2013 deutsch
Tagebuch 84;2013 deutsch
Tagebuch 85;2013 deutsch
Tagebuch 86;2013 deutsch
Tagebuch 87;2013 deutsch
Tagebuch 88;2013 deutsch
Tagebuch 89;2013 deutsch
Tagebuch 90;2013 deutsch
Tagebuch 91;2013 deutsch
Tagebuch 92;2013 deutscch
Tagebuch 93;2013 deutsch
Tagebuch 94;2013 deutsch
Tagebuch 95;2013 deutsch
Tagebuch 96;2013 deutsch
Tagebuch 97;2013 deutsch
Tagebuch 98;2014 deutsch
Tagebuch 99;2014 deutsch
Tagebuch 100;2014 deutsch
Tagebuch 101;2014 deutsch
Tagebuch 102;2014 deutsch
Tagebuch 103;2014 deutsch
Tagebuch 104;2014 deutsch
Tagebuch 105;2014 deutsch
Tagebuch 106;2014 deutsch
Tagebuch 107;2014 deutsch
Tagebuch 108;2014 deutsch
Tagebuch 109;2014 deutsch
Tagebuch 110;2014 deutsch
Tagebuch 111;2014 deutsch
Tagebuch 112;2014 deutsch
Tagebuch 113;22014 deutsch
Tagebuch 114;2014 deutsch
Tagebuch 115;2014 deutsch
Tagebuch 116;2014 deutsch
Tagebuch 117;2014 deutsch
Tagebuch 118;2015 deutsch
Tagebuch 119;2015 deutsch
Tagebuch 120;2015 deutsch
Tagebuch 121;2015 deutsch
Tagebuch 122;2015 deutsch
Tagebuch 123;2015 deutsch
Tagebuch 124;2015 deutsch
Tagebuch 125;2015 deutsch
Tagebuch 126;2015 deutsch
Tagebuch 127;2015 deutsch
Tagebuch 128;2015 deutsch
Tagebuch 129;2015 deutsch
Tagebuch 130;2015 deutsch
Tagebuch 131;2016 deutsch
Tagebuch 132;2016 deutsch
Tagebuch 133;2016 deutsch
Tagebuch 134;2016 deutsch
Tagebuch 135;2016 deutsch
Tagebuch 136; 2016 deutsch
Tagebuch 137;2016 deutsch
Tagebuch 138;2016 deutsch
Tagebuch 139;2016 deutsch
Tagebuch 140;2016 deutsch
Tagebuch 141;2016 deutsch
Tegebuch 142;2016 deutsch
Tagebuch 143;2016 deutsch
Tagebuch 144;2016 deutsch
Tagebuch 145;2016 deutsch
Tagebuch 146; 2016 deutsch
Tagebuch 147;2016 deutsch
Tagebuch 148;2016 deutsch
Tagebuch 149;2016 deutsch
Tagebuch 150;2016 deutsch
Tagebuch 151;2016 deutsch
Tagebuch 152;2016 deutsch
Tegebuch 153;2016 deutsch
Tagebvuch 154;2016 deutsch
Tagebuch 155;2016 deutsch
Tagebuch 156;2016 deutsch
Tagebuch 157;2016 deutsch
Tagebuch 158;2016 deutsch
Tagebuch 159;2016 deutsch
Tagebuch 160;2016 deutsch
Tagebuch 161;2016 deutsch
Tagebuch 162;2016 deutsch
Tagebuch 163;2016 deutsch
Tagebuch 164;2016 deutsch
Tagebuch 165;2016 deutsch
Tagebuch 166;2016 deutsch
Tagebuch 167;2016 deutsch
Tagebuch 168;2016 deutsch
Tagebuch 169;2017 deutsch
Tagebuch 170;2017 deutsch
Tagebuch 171;2017 deutsch
Tagebuch 172;2017 deutsch
Tagebuch 173;2017 deutsch
Tagebuch 174;2017 deutsch
Tagebuch 175 deutsch Kurzform 2017
Tagebuch 175 italeinisch 2017
 

Tagebuch 19;1998 deutsch


Tagebuch 19

1998

 
Am 04.01.1998

Es ist Alles miteinander vernetzt. Jedes Individuum (Mensch – Tier – Pflanze), die Erde, das
Sonnensystem und der Kosmos.

Der Schlüssel kann nur im Traum gefunden werden.

Bzw. er wird im Traum geschenkt werden.

Am 10.01.1998

Der Schlüssel!
Materiell bzw. Anti-materiell existieren
wir nur eine begrenzte Zeit. Immateriell existieren wir ewig – unendlich!
Unser Geist ist auf ewig – unendlich ausgelegt und unser Körper nur begrenzt haltbar!
Die innere Grenze wird sich selbst als
Letzte öffnen. Die äußere Grenze wird nicht lange halten! 
Innen liegt der Schlüssel für Außen!
Innen und Außen sind die absolute Wahrheit und in der Mitte ist die relative Wahrheit.

Die relative Wahrheit ist begrenzt. Die absolute Wahrheit ist unbegrenzt!
Hinter der äußeren Grenze finden wir die
ersten absoluten Wahrheiten. Innerhalb der inneren Grenze befindet sich die letzte absolute Wahrheit
(der Schlüssel zu aller absoluten Wahrheit!)

Mich interessiert weniger Außen, sondern
mehr Innen! Die letzte absolute Wahrheit liegt vor der Geburt und die erste absolute Wahrheit liegt nach dem Tod. Erste absolute Wahrheit Außen nach dem
Tod. Letzte absolute Wahrheit Innen vor der Geburt!

In erster Linie ist Innen zu suchen und in
zweiter Linie Außen zu finden!

Erste absolute Wahrheit liegt in der
Zukunft. Die letzte absolute Wahrheit liegt in der Vergangenheit! Absolute Wahrheiten sind verborgene Wahrheiten. Relative Wahrheiten sind offenkundige
Wahrheiten!

Außen und Innen gelten absolute Theorien!


Am 01.02.1998

Der Plan wurde vor dem Urknall aufgestellt
und wird nach dem Kollaps realisiert sein!
(worden sein). Er wurde im Punkt Null versiegelt, verschlossen und verborgen. Kein Lebewesen des Kosmos ist in der Lage diesen Punkt Null zu finden und noch weniger in der Lage in diesen Punkt einzudringen.

Nur wem sich dieser Punkt Null freiwillig
öffnet, der ist berechtigt den in diesem Punkt Null enthaltenen Plan zu erkennen.

Dieser Plan definiert den Zustand vor dem Urknall, den Weg des Kosmos über die Gegenwart und den Zustand nach dem Kollaps.
Der Plan ist in keiner Weise manipulierbar!

Es kennt nur ein Lebewesen des Kosmos diesen
Plan und nur dem Lebewesen öffnet sich der Punkt Null zu einem bestimmten
Zeitpunkt.

Dieses Lebwesen hat alle Rechte und Pflichten, die sich aus der Ewigkeit und Unendlichkeit ergeben.

Welches Lebewesen dazu autorisiert ist, weiß
Niemand.

Auch das Lebewesen selbst weiß es nicht. Erst, wenn sich ihm der Punkt Null öffnet, kennt er seine
Aufgabe und wird diese lösen.


 Am 27.07.1998

 Wir kennen keine Richtung und haben also keine Orientierung. Auch das Gehör ist stark begrenzt. Alle unsere Sinne haben enge Grenzen. Der einzige Sinn, der über die Grenzen hinaus und hineinreicht
ist der Geist. Trotzdem kann er die inneren und äußeren Grenzen nur erahnen, sie aber nicht durchdringen!

Weder die Grenzen des Raumes noch die der
Zeit können wir verlassen!
Wir wissen nicht, was im Vakuum ist und wir wissen
nicht, was im Universum ist. Wir können nur daran glauben, dass im Vakuum und im Universum etwas ist!
Wenn sich das Vakuum öffnet, zeigt sich das
Universum.

Wenn die inneren Grenzen fallen, fallen
automatisch die äußeren Grenzen!

Das haben wir in Deutschland (Europa) am
besten gesehen.  Geheimnis Innen (im Vakuum) und Geheimnis Außen (im Universum). 
Was ist das Vorzeichen (Zeichen) des Fallens der Grenzen?
Die Vorzeichen kommen von Innen und das Zeichen kommt von Außen!!!
Grenzenlose Energie aus dem Vakuum für eine Reise in das grenzenlose Universum!
Zu unbegrenzten Möglichkeiten, in Freiheit!!
Aus dem Weltall der Notwendigkeiten in das
Universum der Möglichkeiten!!

Begrenzte Notwendigkeiten und unbegrenzte
Möglichkeiten!

Notwendigkeiten lassen keine Wahl zu!
Möglichkeiten lassen Wahlen zu!!!!!


 Am 28.07.1998

 Das Geheimnis der Schöpfung besteht darin,
dass sie keinen Anfang hat und kein Ende. Das Weltall hat Anfang und Ende!
Die Quelle liegt im Kern des Weltalls und die Mündung liegt außerhalb der Schale des Weltalls. Plan Vakuum und Ergebnis Universum!

Das Leben im Weltall ist eine
Prüfung  des Planes!
Das Weltall selbst ist eine Prüfung des Planes!
Von wem stammt dieser Plan und warum nimmt er kein Ende?
Warum ist er unerschöpflich?!
Wie sieht der Plan unserer Erde, unseres
Sonnensystems, unseres Weltalls aus?

Tiefe und Weite Informationen sind
gefragt. Tiefer zum Kern und Weiter zur Schale! Kerninhalt und Schalenferne werden nie erkannt. Vakuum und Universum sind nicht erkennbar: Im Kern und außerhalb der Schale!

Naturgesetze sind Bestandteil des Planes!
Ein Naturgesetz ist die Entstehung von Leben durch Zeugung und ein zweites Naturgesetz ist der Tod durch Alter!


Am 30.07.1998

Reisen in die fernste Vergangenheit, in
die fernste Zukunft, zu Vorfahren und Nachkommen. Raumreisen +Zeitreisen grenzenlos sind im Universum möglich! Keine Grenzen, keine Gesetze!!

Keine Zeitgrenzen . Keine Raumgrenzen im
Universum frei!
Keine Naturgesetze Innen, in der Mitte, ist absolute Ruhe, was unendliche Geschwindigkeit bedeutet.
Außen, auf der Peripherie, ist unendliche
Geschwindigkeit, was absolute Ruhe bedeutet.

Wir bekommen also die Mitte und die Peripherie des Universums nicht mehr mit. Oder doch?! Grenzzustände im Universum sind absolute Ruhe und unendliche Geschwindigkeit als ein Zustand!
Vielleicht träumen wir dann!

Das
Heißt: Die Zeit bleibt stehen und der Raum
wird unendlich groß in der Mitte. Der Raum bleibt stehen und die Zeit wird
unendlich groß auf der Peripherie!

In der Vergangenheit herrschte absolute Ruhe mit unendlicher Geschwindigkeit. In der Zukunftherrscht unendliche Geschwindigkeit mit absoluter Ruhe!

Natürlich werde ich an einem beliebigen Punkt des Universums beginnen und dann die Mitte bis zur Peripherie, oder umgekehrt, erleben!
Lernen macht Spaß!
Eine Ewigkeit in der Unendlichkeit lernen macht ewigen und unendlichen Spaß!!!

Also trennt man sich in der Mitte und
Peripherie und hält Verbindung, um sich dann im Raum zur Zeit zu treffen!
Wir werden uns immer wieder trennen und immer wieder treffen!!!


Am 31.08.1998

Weiße Kugel Innen  und weiße Kugel
Außen. Was ist innerhalb der Inneren Kugel und was ist außerhalb der Äußeren Kugel. Im Anfang und Ende verborgen!


 Am 01.09.1998

 Alles bleibt offen. Nach Innen und nach
Außen!

Wir wissen nicht, wie es zum Urknall kam
und wir wissen nicht, was passiert, wenn wir die Grenzen des Universums erreichen!

Am 19.10.1998

Alle 555 Jahre vergeht 1 Sekunde. Jede
Sekunde vergehen 555 Jahre.


Am 30.10.1998    16:25 Uhr
Stromausfall!


Die Wahrheit ist:
Wir bewegen uns durch Raum und Zeit. Raum
und Zeit aber sind und bleiben konstant! Raum und Zeit stehen still!
So lange wir uns bewegen, begreifen wir Raum
und Zeit nie!

Erst, wenn wir uns nicht mehr bewegen, dann begreifen wir das Wesen von Raum und Zeit. Der
Schein vom entstehen und vergehen verschwindet dann. Entstehen und Vergehen ist Schein und Konstanz ist Wesen, das Sein!


Am 02.11.1998

0-Sprung-Theorie! Raum-Zeit-0-Sprung!
Einmal befinde ich mich im Raum und im nächsten Moment befinde ich mich in der Zeit!
Ein ständiger Wechsel im 0-Sprung! Wenn ich im Raum bin, bin ich nicht in der Zeit. Wenn ich in der Zeit bin, bin ich nicht im Raum!
Raum-Zeit-Wechsel:


Am 18.11.1998

Im Moment vollzieht sich eine Expansion.
Also stammen wir von Innen (a) und gehen nach Außen (b).
Das Weltall aber bleibt in den maximalen
Grenzen von a bis b!

Die Frage ist, ob die Expansion ewig-unendlich weiter geht (bis zum Vergehen in Raum und Zeit) oder ob die Materie zu ihrer ursprünglichen Einheit zurück findet!


Am 21.11.1998

Aber wie kommt es zur Expansion der
Materie von einem Ursprung aus?
Wurde die Materie durch Raum und Zeit
geschaffen, dann geht (löst sich) die Materie auch wieder in Raum und Zeit auf!
Gibt es eine Schöpfung der Materie mit einem Anfang, dann gibt es auch ein Ende
der Schöpfung und deren Auflösung!
Ich glaube an die Schöpfung und deren
Auflösung an ihrem Ende! 

Schöpfung Anfang-Schöpfung Ende:
Es steht nur die Frage:
Kommt die Expansion zum Stillstand und kehrt sie sich um zum Kollaps oder nicht!
Daran kann man glauben (an die Umkehr) oder auch nicht.
 
s gibt nur als Letztes den Glauben an ein
Leben als materieloses, unsterbliches, ewiges Leben in der Unendlichkeit!
Diese Leben muss es aber schon vor der Schaffung der Materie gegeben haben.
Aber Wer kann sich daran erinnern?!?
Ein Leben vor dem Anfang der Schöpfung und ein Leben nach dem Ende der Schöpfung! 

Außerhalb des Weltalls. !


Am 01.12.1998

Ich lebte schon ewig, bevor das Weltall
entstand und ich werde ewig leben, wenn das Weltall vergangen ist!
Ich lebe nur einen Moment 0 im Weltall!


Am 04.12.1998

Die Logik sagt: Es muss Grenzen geben!
Das Gefühl sagt: Es kann keine Grenzen geben!
Beide haben Recht. Das Weltall hat Grenzen (die Materie und damit das materielle Leben).
Aber das Universum hat keine Grenzen. Im Weltall gilt die Logik und im Universum gilt die Intuition! Keiner kennt den Anfang und keiner kennt das Ende!
Wenn es aber keine Grenzen gibt, dann gibt es
auch keine Absolute Wahrheit!
Wenn es aber Grenzen gibt, dann gibt es eine
Absolute Wahrheit!
Was ist nun richtig?

Das Gefühl zweifelt an logischen Erkenntnissen (einschließlich logischen Widersprüchen)!

Am 06.12.1998

Die Logik braucht Grenzen und das Gefühl
kommt ohne Grenzen aus.

Die Grenzenlosigkeit ist die Absolute Wahrheit!
Grenzen schließen die Lüge ein, die außerhalb der Grenzen nicht existiert!

Logik ist identisch Lüge!
Gefühl ist identisch Wahrheit! 
Gefühl ist identisch Grenzenlosigkeit ist identisch
Wahrheit!
Logik ist identisch Schein und Intuition ist identisch Sein (Wesen)!
Intuition statt Logik!!!
Universum statt Weltall.


Am 21.12.1998

Aus der totalen Einheit in die totale
Isolation und wieder in die totale Einheit!

Larve-Puppe-Falter!
Einheit –Umwandlung -Einheit!
Ein Falter kann fliegen durch Raum +Zeit!


Am 27.12.1998

Wenn sich Vergangenheit und Zukunft
vereinigen, dann entsteht die Gegenwart für immer und ewig in der Unendlichkeit!

Aber wenn diese Vereinigung endgültig
vollzogen ist, gibt es keine Grenzen mehr. Diese Vereinigung begann mit dem Urknall und endet mit einer letzten Vereinigung.

Wie lange die restlichen Grenzen des  Universums noch bestehen bleiben ist nur eine Frage der Zeit und des Ortes!
 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Roodie( ), 29.06.2011 um 22:15 (UTC):
Hinterlasst bitte einen Kommentar, wenn Ihr eine komplette Seite gelesen habt.

Kommentar von cheap jordans( kdaliej34kdlejfsgmail.com ), 15.11.2013 um 05:38 (UTC):
Set the cost of a $70 enjoy as many as $90 and clientele will change away. When you are it true which the relatively easy gladness of the



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=